-

Softwareentwicklung

 

Die topdev GmbH wurde 1999 in Erfurt gegründet und ist als Softwarehaus spezialisiert auf Client/Server-Anwendungen für Internet und Intranet unter Einsatz von relationalen Datenbanken. Der fachliche Schwerpunkt liegt dabei im Bereich Bildungsverwaltung.
Neben der Vermarktung unserer eigenen Standardprodukte sind wir in der Lage, unseren Kunden ein breites Leistungsspektrum anzubieten und ihnen in allen Phasen von Entwicklung, Einführung, Betrieb und Wartung komplexer IT-Systeme als kompetenter Partner zur Seite zu stehen.

 

Bei der Realisierung unserer Projekte setzen wir auf die Produkte von Marktführern wie Microsoft, Oracle und SAP sowie auf das breite Spektrum der Open Source Community. Unsere Lösungen sind einsetzbar auf Computern, Smartphones und Tablets der verschiedensten Betriebssysteme.

 

Da Geschäftsprozessmodell, Anwendungsarchitektur und Infrastruktur in der Regel von unseren Kunden als Rahmenbedingungen vorgegeben werden, haben wir uns im Entwicklungsbereich auf die Schaffung einer leistungsfähigen technischen Architektur konzentriert, die flexibel einsetzbar und skalierbar ist und weitestgehend auf standardisierten Technologien aufsetzt. Auf der Basis dieser technischen Architektur sind wir in der Lage, Benutzeroberflächen mit hohem Wiedererkennungswert effizient und schnell zu erstellen (Web, Windows Clients und Apps) sowie Schnittstellen optimal zu bedienen.

Es ist uns möglich, Software in einem agilen Umfeld iterativ und inkrementell zu entwickeln und in der Konstruktionsphase überwiegend objektorientierte Techniken einzusetzen.

-

Beratung

 

Bildung und Fortbildung sind die Basis für eine selbstbestimmte Zukunft unserer Gesellschaft. Mit innovativen Softwarelösungen und kompetenter Beratung liefern wir wichtige Beiträge zur Digitalisierung der Bildungsverwaltung.

 

Seit 20 Jahren beraten wir Bildungsministerien und pädagogische Institute verschiedener Bundesländer. In dieser Zeit konnten wir uns tiefgreifende Kenntnisse in der föderativen Bildungslandschaft Deutschlands aneignen.

Mit diesem Erfahrungsschatz beraten wir unsere Kunden in den Bereichen Schulverwaltung, Einsatz von Schulportalen und Fortbildungsmanagementsystemen. Wir begleiten unsere Kunden von der Anforderung bis hin zur Implementierung neuer Projekte und leisten somit einen entscheidenden Beitrag für einen erfolgreichen, dauerhaften und zukunftsorientierten Einsatz zu Softwarelösungen in der Bildungsverwaltung.


Die Zufriedenheit unserer Kunden und die Qualität unserer Produkte sind der Maßstab für unser Handeln. 

-

Portalsoftware

 

Viele Jahre lang haben wir Open Source Lösungen für Portalsysteme verwendet. Glücklich waren wir dabei nie, denn sowohl das Fehler- als auch das Security-Fixing waren sehr unbefriedigend. Von den Unmengen an Funktionen benötigten wir nur sehr wenig Funktionalität, diese dafür verlässlich, performant und zukunftssicher.

Deshalb sind wir vor einigen Jahren unseren eigenen Weg gegangen und entwickelten die Portalsoftware toposo: Klein - Kompakt - Schnell - Erweiterbar 


Ausgestattet mit den notwendigen Basisfunktionen können mit toposo Webseiten, -inhalte, Dokumente und Informationen verwaltet werden. Dabei ist toposo in alle Kundenumgebungen integrierbar und kann durch den Kunden administriert werden.
Zu den Basisfunktionen gehören unter anderem:

  • Administrative Funktionen 
  • Seiten, Komponenten (Portlets), Artikel
  • Responsives Webdesign
  • Berechtigungsstrukturen für Nutzer, Nutzergruppen, Seiten, Portlets, Artikel und Ordner
  • Globale Suche in Dokumenten und Seiten bzw. deren Inhalten
  • Automatische Skalierung von Bildern mit Wasserzeichenfunktion
  • Maskierung von E-Mail-Adressen
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Textbearbeitung durch Integration des CK-Editors
  • Nutzerfreundliche Bilder- und Dokumentenbibliothek

 

Die Nutzung von toposo ist kostenfrei. Ein Hosting Ihres Portals auf unseren Servern ist möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

-

Ausbildung

 

Gute Softwareentwickler benötigen ein hohes Maß an Berufserfahrung, Fachkräfte sind heiß begehrt. Was liegt da näher, als junge Menschen von Anfang an auf ihrem Berufsweg zu begleiten und ihnen das notwendige Handwerkszeug für eine fundierte Ausbildung mitzugeben?

 

Wir bieten eine 3-jährige Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und damit die Möglichkeit, eine vielseitige und praxisnahe Ausbildung zu absolvieren.

 

Voraussetzung dafür ist mindestens ein Realschulabschluss mit guten Ergebnissen in Deutsch, Englisch und Mathematik. Das notwendige theoretische Wissen erwerben unsere Azubis in der Berufsschule „Andreas-Gordon“ in Erfurt. Bewerber sollten ein Interesse für die Programmierung komplexer Anwendungssysteme haben, technisches und logisches Verständnis besitzen, teamfähig, kommunikativ und zuverlässig sein. Wünschenswert sind Grundkenntnisse in der Datenverarbeitung.

 

Während der Ausbildung werden umfassende Einblicke in die Arbeit unseres Unternehmens vermittelt, von Beginn an erhalten unsere Azubis durch die Bearbeitung kleiner, abgeschlossener Projekte die Möglichkeit, praxisnah tätig zu werden und zu erleben, wie kleine Module Teil eines Ganzen werden können. Dabei erhalten sie stets die notwendige Unterstützung unserer erfahrenen Softwareentwickler, müssen sich jedoch auch durch umfangreiches Literaturstudium Wissen selbstständig aneignen. Unsere Azubis profitieren von einem freundlichen und kollegialen Betriebsklima, durch die Teilnahme an Teamevents werden sie von Anfang an in das Team integriert. Bei entsprechender Eignung und Interesse ist eine Übernahme nach der Ausbildung in ein Beschäftigungsverhältnis zu guten Konditionen an einem unserer Standorte möglich.